Mittwoch, 15. Januar 2014

Singen macht glücklich

Heute war ich mit meiner Mutter, einer Freundin von ihr und Svenja in Stiepel bei Frau Höpker.
Das mache ich ja öfter. Massenkaraoke.
Ich bin viel zu feige, um alleine Karaoke zu singen und meine Stimme ist nun mal nicht die Schönste.
Und bei Frau Höpker singen ganz viele Menschen zusammen. Das hört sich toll an und macht richtig Spaß.
Singen ist ja erwiesenermaßen gesund und man denkt einfach mal ein paar Stunden an etwas Anderes.
 
Das tolle ist, dass das musikalische Programm hier echt immer abwechslungsreich ist. Es gibt deutsche und englische Musik, zwischendurch auch mal spanische oder französische.
Es gibt Sachen aus den Charts, Lieder aus dem kompletten 20. Jahrhundert und auch ab und zu mal alte Volkslieder von anno dazumal.
Man lernt jedes Mal neue Lieder kennen und entdeckt aber immer wieder altbekanntes.
Oft singt man auch Lieder, die man zwar schon oft im Radio gehört hat, aber zum ersten Mal nimmt man den Text bewusst wahr. Und dann lernt man das Lied direkt noch viel mehr zu schätzen.
Gestern zum Beispiel haben wir Go Gentle von Robbie Williams, Chim Chim Cheree aus Mary Poppins, Hello Again von Howard Carpendale, Für mich solls rote Rosen regnen von Hildegard Knef, Life is a rollercoaster von Ronan Keating, Applaus Applaus von den Sportis, Country Roads von John Denver, Don't go breaking my Heart von Elton John und Kiki Dee, I'm so excited von den Pointer Sisters und so weiter und so fort gesungen. Man sieht, es geht echt quer Beet. Auch wenn ich privat vieles gar nicht unbedingt höre....es zu singen macht tierisch Spaß. Ich strahle immer die ganze Zeit, wenn ich dort bin. Und wenn ich ehrlich bin....auf diese Mary Poppins-, Heinz Rühmann- und Peter Alexander-Sachen stehe ich tierisch!
 
Besonders toll ist es natürlich, dass ich auch meine Mama begeistern konnte. Und dass Svenja auch so gern dort ist. Zusammen macht es noch mehr Spaß und in den Pausen kann man schön schnacken. Svenja und ich haben gestern ganz begeistert von Mary Poppins geschwärmt.
Hihi. Typisch ich. Typisch Svenja. ;)

Es war ein toller Abend!! Hoffentlich bald wieder.
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.