Dienstag, 30. Juli 2013

Delfine für Nils

Heute möchte ich ausnahmsweise mal nicht über mich oder Bücher schreiben, sondern Werbung für ein wundervolles, wichtiges Projekt machen!
Die Aktion heißt

Delfine für Nils
Hier geht es um den 9jährigen Nils Schadwinkel. Er hat unter der Geburt eine Sauerstoffunterversorgung erlitten und kann deswegen weder selbstständig laufen, noch essen, trinken oder sich anziehen.
Die Delfintherapie in Amerika könnte ihm vielleicht helfen, aber sowas ist natürlich teuer!
Wenn ich das Ganze richtig verstanden habe, arbeitet die Mutter von Nils bei der Bäckerei Wickenburg. Und zusammen mit ihren Kollegen und Vorgesetzten hat sie sich eine großartige Sache überlegt. Die Bäckerei Wickenburg backt seit Wochen Quarkteilchen in Delfin-Form und der Erlös aus diesem Verkauf kommt Nils zugute. So hofft die Familie, genug Geld für die teure Therapie zusammen zu bekommen.
Ich finde die Idee so toll und sie sehen nicht nur richtig lecker aus, sondern schmecken auch so!

Und das ist noch nicht alles. Mittlerweile werden auch T-Shirts der Aktion verkauft, sodass man seine Unterstützung zeigen kann. Es gibt sie in Rosa und Blau. Auch eine tolle Idee.
Dazu kommt noch, dass ich gestern in der Mittagspause in der Apotheke hier in Altenbochum war, dort gibt es kleine Delfin-Schlüsselanhänger für 50 Cent, welche natürlich ebenfalls Nils zugute kommen!




Und Aktion scheint anzukommen, denn auf der Facebook-Seite der Aktion ist Ende Juni zu lesen, dass mittlerweile die Hälfte des benötigten Geldes zusammengekommen ist :). Überhaupt gibt es dort noch viel mehr Infos zu der Aktion. Schaut mal rein.

Ich drücke alle meine Daumen und hoffe, dass genügend Geld für Nils zusammenkommt!

Und vielleicht bringt dieser Eintrag noch ein oder zwei Leute mehr dazu, mal bei Wickenburg vorbeizuschauen, und einen Delfin zu kaufen ;) Ich hoffe es!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.