Samstag, 16. November 2013

Kleine Schritte - Große Schritte

Es gibt doch tatsächlich mal wieder etwas Neues von der Wohnungsfront zu berichten. Und zwar war nun endlich ein Gutachter in unserer Wohnung, was bedeutet, dass die Arbeiten nun beginnen können. Mit etwas Glück können wir im Februar nächstes Jahr rein. Was haben wir uns gefreut. Es ist einfach toll, wenn man endlich mal sieht, dass es voran geht und man einen ungefähren Termin ins Auge fassen kann.
Zumal ich mich ja auch darauf freue, endlich einen eigenen Haushalt zu haben.
Und mich haben auch stellenweise die Kommentare von anderen ein bisschen genervt. "Ach zieht ihr auch endlich mal um/zusammen?" "Ich dachte schon, das wird nie was."
Hab ich ja nie verstanden. Klar Tommy und ich sind lange zusammen, aber als wir uns kennen gelernt haben war ich 15 und bin zur Schule gegangen. Da zieh ich doch nicht aus. Und immerhin bin ich erst letztes Jahr mit meiner Ausbildung fertig geworden. Ich hätte zwar schon während der Ausbildung ausziehen können, aber hätte mich geldtechnisch seehr einschränken müssen.
Und da ich mich zuhause sehr wohl fühle, habe ich die Notwendigkeit nicht gesehen. Im Gegenteil...es ist ja auch Luxus, denn so kann ich sparen und noch ein bisschen Hotel Mama genießen ;).
Jetzt, mit festem Arbeitsplatz, kann ich entspannter an die Sache herangehen.

Klar es stimmt, wir haben jetzt lange auf die Wohnung gewartet. Aber ganz ehrlich? Wenn man einmal eine Wohnung gefunden hat, bei der alles stimmt, dann fällt es schwer, sich auf etwas anderes einzulassen. Geschaut haben wir ja nebenbei, aber irgendwas war uns dann doch nie gut genug.
Und jetzt ist es also augenscheinlich bald soweit und ich freue mich darauf. Bin aufgeregt.
Ich werde auch mit einem weinenden Auge gehen, denn ich wohne gerne hier bei meinen Eltern. Es ist immer entspannt und gibt nie Stress. Viola wird mich verstehen ;).
Aber das gehört zum Erwachsen werden dazu. Und immerhin mache ich dann meine Mutter nicht mehr wach, wenn ich mitten in der Nacht Back-Anfälle bekomme. Und Maike und ich können in der neuen Wohnung Mädelsabende machen. Wir werden einen tollen großen Balkon haben. Und für Tommy und mich wird es ein nächster großer Schritt in unserer Beziehung sein. Und ich kann endlich mal alle zu uns zum Essen einladen :)

Ich bin sehr gespannt auf diesen neuen Lebensabschnitt!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.