Samstag, 29. Juni 2013

Vier Jahre

In einer Stunde fahren wir alle zu Maikes Zeugnisvergabe in die Schule. Ich freu mich schon wahnsinnig und bin stolz auf Maike! Seit Tagen denke ich daran, dass ich jetzt schon 4 Jahre fertig bin mit der Schule. Ich habe sogar schon meine Ausbildung abgeschlossen. Wahnsinn wie die Zeit vergeht.
Werde bestimmt auch ein bisschen wehmütig sein, wenn ich heute die Feierlichkeiten anschaue. Es hat sich viel verändert, seit ich nicht mehr zur Schule gehe und alle, die mich kennen, wissen, dass ich die Schulzeit vermisse, auch wenn ich sehr zufrieden bin, so wie es jetzt ist.
Ich freue mich jedenfalls sehr darauf und werde später davon berichten.

Ansonsten gibt es nicht so viel zu berichten. Letztes Wochenende stand meine erste Babysitter-Lektion bevor. Ich hab zwar auch schon vorher auf Kinder aufgepasst, aber die konnten sich alle schon verständlich machen und zumindest grundlegende Bedürfnisse in Worte fassen ;). Bei Emma ist das ja noch nicht der Fall. Aber dank meiner unkomplizierten Freundin Aylin durfte ich Maike und Tommy mitbringen. Aylin hat noch ein bisschen gewartet, ob Emma nochmal aufwacht und ist dann schweren Herzens gefahren. Ich kann es zumindest ein bisschen verstehen, auch wenn ich kein Kind hab. Das erste Mal so lange und so weit weg von Emma...
Wir haben es uns auf Aylins Couch bequem gemacht und Schlag den Star geguckt. Emma hat nach ner halben Stunde noch mal etwas gejammert, aber nur so 3 Minuten. Danach war Ruhe bis halb elf. Dann hat sie aber doch lauter geweint und ich hab sie zu uns rüber geholt. Danach war auch direkt Ruhe und es wurde kein Tränchen mehr vergossen. Wir haben sie etwas bespaßt, Maike und ich haben ihr was vorgesungen und uns köstlich amüsiert und Emma fand es anscheinend auch ganz lustig. Sie ist auch einfach zu süß! Irgendwann hab ich sie dann mal Tommy gegeben und währenddessen dann ein Fläschchen zur Beruhigung vorbereitet und grad als es fertig abgekühlt war, pennt Emma bei Tommy ein. Der musste dann erst mal 40 Minuten Dauerschaukeln und -wippen und hat sich dann aber auch mit Emma wieder zu uns gesetzt. :) Hat also gut geklappt und allen Spaß gemacht.
Als Aylin dann kam hat Emma selig geschlummert. Ist aber schnell aufgewacht, weil sie Mama gehört hat und die Wiedersehensfreude war auf beiden Seiten groß. Denn es gibt einfach nichts schöneres, als Mama zu sehen ;). Es hat richtig Spaß gemacht!

Davids Einweihungsparty war auch großartig. Er hat eine tolle Wohnung mit Galerie, ich war ganz neidisch. Und eine Wand glitzert :D Hat der Vormieter so gelassen xD. Haben Singstar gespielt und ich war mal wieder richtig schlecht. Alles beim Alten also.

Und Donnerstag waren Maya, Viola, Ewa und ich bei Julia zum Mädelsabend eingeladen. Sie hat mal wieder gebacken und alles schön hergerichtet :) So kennt man es vom Julchen. Haben über Hochzeiten, Kinder, Brutto und Netto und Wohnungssuche geredet ;) Es war richtig schön!
Muss wiederholt werden, wenn wir endlich ne Bude haben.

So...und jetzt düs ich mal los! :) Habt ein schönes Wochenende!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.