Mittwoch, 1. Mai 2013

Wiedersehen

Wie sollte es anders sein? Sobald ich Urlaub habe, werde ich krank und zwar nicht zu knapp. Was Samstag mit leichten Halsschmerzen angefangen hat, war Sonntag eine ausgeprägte Angina. Ich hab nur rumgekrächzt und war nach 5 Schritten schon ziemlich k.o. Meine Mutter hatte zum Glück noch Antibiotika da und das hilft auch, wenn auch nur langsam. Scheint was echt hartnäckiges zu sein. Trotzdem war ich mit Maike einen Bikini kaufen. Wir sind schön langsam gelaufen, ich hab nicht viel geredet und es war einfach toll, mal wieder was mit meiner Lieblingsschwester zu unternehmen ;). Ich hab außerdem Stoff für meinen Loop-Schal bei Elsbeth und Ich gekauft und eine neue Hose.
Und gestern habe ich mich zu Schottys Geburtstag ins Sausalitos getraut. Leider war Sprechen immer noch anstrengend, sodass ich nicht so viel reden konnte wie sonst ^^. Und sehr lange war ich auch nicht da. Aber es ist einfach immer wieder toll, Freunde wieder zu treffen! Wir haben festgestellt, dass wir älter geworden sind, aber eigentlich immer noch genau so albern wie früher. Meine Mutter sagte letztens aus heiterem Himmel zu mir "Katja, du hast ganz tolle Freunde." Und sie hat Recht, das habe ich wirklich :)
Und sogar Geschenke hab ich noch bekommen. Drei super leckere Tüten Haribo (ich mag tatsächlich jede Sorte), das Buch "Der Kinderdieb" von Brom und "Das große Glück kommt nie allein" von Kajsa Ingemarsson. Danke Danke Danke :)
Habe mich sehr gefreut und noch auf der Heimfahrt angefangen zu lesen. Hihi. Demnächst folgen dann hoffentlich Rezensionen.

Maike hat übrigens jetzt endlich alle vier Abi-Prüfungen hinter sich und ich bin wahnsinnig stolz auf sie :) Jetzt kommen hoffentlich keine mündlichen Nachprüfungen mehr und der Abiball kann kommen.

Heute steht auch nicht so viel an. Eventuell ein bisschen an die frische Luft und ganz viel lesen und entspannen. Heute Abend würde ich gerne einen Nutella-Kuchen backen und wenn der was wird, poste ich das Rezept.

Genießt das schöne Wetter!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.