Sonntag, 7. September 2014

Idyllisches Apfelpflücken

So oder so ähnlich sollte unser Sonntag aussehen: Tommy und ich fahren zusammen mit meinen Eltern zum Schmücker Hof nach Bottrop um dort fröhlich jede Menge knackiges, gesundes Obst frisch vom Baum zu pflücken.
Tatsächlich war es so, dass wir alle in einen 5 Km Stau wegen dem MoviePark standen. Anderthalb Stunden. Und ich meine nicht stockender Verkehr, sondern wirklich Stau. Wir waren dann hinterher so genervt ob der Anarchie, die sich in so einem Stau abspielen kann, dass wir nicht mal mehr Obst gepflückt haben, sondern nur schnell welches im Hofladen gekauft haben. Naja....sowas hat man halt mal. Immerhin haben wir daraus gelernt, dass wir zwar immer wieder gerne zu diesem Hof fahren, aber nicht mehr am Wochenende oder an Feiertagen (der Hof ist nämlich wirklich traumhaft schön. Wäre z.B. auch eine tolle Hochzeitslocation). Und die Äpfel, die ich gekauft habe, sind köstlich!

Zuhause angekommen gab es dann Nudelauflauf als Stärkung, Tommy hatte schließlich noch eine Schicht vor sich und ich war mit Maya und Co. zum Bowlen verabredet.
Ich hab endlich mal wieder Hetti gesehen. Das war ja schon fast das Highlight des Abends. Aber generell wars eine lustige Truppe und auch gebowlt habe ich gar nicht so schlecht. :D
Danach hab ich Tommy abgeholt. Es wurde also letztendlich doch noch ein toller Tag :).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen