Dienstag, 30. September 2014

Erwähnte ich schon mal unsere Spontaneität?

Dienstag. Einziger freier Nachmittag für mich und Tommy diese Woche. Geplant war ein Besuch bei Tommys Mama und Mettie, weil der morgen wieder abreist, ein Großeinkauf für den bevorstehenden Urlaub, endlich mal wieder gemeinsames Kochen und dann ein wunderbar gemütlicher Fernsehabend. Soweit so gut.
Wie Tommy es leider am Wochenende schon vorausgeahnt hat, wurde aber immer noch jemand für die Mittagsschicht gesucht. Da ist Becks dann eingesprungen, hat quasi vorgezogen. Sie hätte abends arbeiten sollen, aber Björn hätte sonst ohne Ablöse dagestanden. Naja und dann hat sich irgendwie niemand sonst für die Abendschicht gefunden...:( Tommy und ich waren beide ein bisschen genervt, aber ich kann ihn so gut verstehen. Wäre ich in seiner Situation, wär ich auch eingesprungen. Man will ja die Kollegen auch keine Doppelschicht schieben lassen, zumal Becks eben auch öfter einspringt. Ich bin jedenfalls fürchterlich stolz auf meinen Freund! Ich hätte ihn auch gerne zum Kollegen <3

Wir haben dann kurzerhand umdisponiert und sind direkt nach der Arbeit zu seiner Mama gedüst. Dort haben wir ein bisschen gequatscht und ich durfte eben bei ihr duschen. Danach waren wir bei Real einkaufen und haben schnell eine Dönninghaus gegessen und dann hat Tommy Becks abgelöst und ich bin mit ihm an der Tanke geblieben. Habe erst mit Becks gequatscht und später hab ich mich zu Tommy gesetzt und hab versucht, ihm ein bisschen zu helfen. So haben wir letztendlich das Beste daraus gemacht und ich hatte die Gelegenheit, ihm ein bisschen über die Schulter zu gucken und er hat mir jede Menge erklärt. :)

Nichtdestotrotz: Wir brauchen Urlaub! :D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen