Dienstag, 5. August 2014

Schritt in eine neue Welt (und Rückschritt in die Servicewüste)

Da mein altes Handy seit einiger Zeit ein paar Macken hat und Tommys alter Handyvertrag ausgelaufen ist, haben wir uns Aldi-Talk-Karten besorgt.
Ich wollte die Gelegenheit nutzen und mir auch ein internetfähiges Handy zulegen. Da ich bei sowas geizig bin und sowieso ein paar spezielle Wünsche hatte, kam es mir sehr gelegen, dass Maike mir ihr Blackberry angeboten hat. Ich wollte nämlich ein relativ kleines Handy und bitte mit Tasten, bei dem der Akku lange hält. Heute tendenziell schwer, aber das Blackberry schien meine Erwartungen zu erfüllen. Nach einigen Schwierigkeiten beim Einrichten (hat Tommy für mich gemacht) und 24 Stunden Wartezeit fürs mobile Internet schien auch alles zu funktionieren. Internet mit mobilen Daten, W-LAN, Whats App etc. Und da es die Tage davor wirklich stellenweise etwas abstrus war (angeblich musste man das Handy erst durch eine Nachricht registrieren lassen, was ich auch gemacht habe, aber die Bestätigungsnachricht dafür kam nie. Dann sollte ich mir lt. Internet ein Mail-Konto einrichten und die Auswahlfunktion lt. Beschreibung dafür war gar nicht vorhanden und son Mistzeug). Ich hab mich daher tierisch gefreut, als alles funktionierte, weil ich mich schon voll in das Handy verliebt habe und hab direkt mal eine passende Hülle bei Amazon bestellt. Joa...und ca. 3 Stunden danach ging auf einmal nichts mehr. Kein mobiles Internet, kein W-LAN.
Ich hab dann eine Woche lang rumprobiert, mich durch Foren gelesen, bei AldiTalk angerufen, bei Eplus angerufen, war persönlich in 2 Eplus Läden. Niemand konnte mir helfen oder sagen, was genau falsch ist. Ich hatte alles richtig eingestellt und angeblich lag es auch nicht daran, dass ich mir bei Blackberry noch diese Blackberry-Option dazubuchen muss. Das hab ich in diversen Foren gelesen, aber bei Eplus sagte man mir, das bräuchte man nur für E-Mails. O.o
Keine Ahnung. Und Blackberry hat keine deutsche Kundenhotline. Naja und irgendwie schätze ich meine englischen Sprachkenntnisse nicht so ein, dass ich mein Problem hätte erklären können.
Lange Rede kurzer Sinn: Frollein Kröger hatte den Kaffee nach einer Woche schon wieder ordentlich auf. Was ist das denn bitte für ein Service? Die von AldiTalk war zwar nett, aber meinte zu mir, dass ich bei Blackberry nachfragen müsse. Sie hat mir auch eine Telefonnummer gegeben, doch die war nicht mehr geschaltet. Die von der Eplus-Hotline meinte nur zu mir, dass Eplus außer dem Netz eh nichts mit AldiTalk zu tun hat und hat wieder aufgelegt. Mag ja richtig sein, aber das geht auch höflicher.
Die Frau im ersten Eplus-Laden hat sofort gesagt, dass sie keinerlei Zugriff auf Daten hat und mir nicht helfen kann. Ich bin dann entnervt in den nächsten Eplus-Laden und da stand dann endlich ein netter Herr, der sich mein Problem mal richtig angehört hat. Besonders seltsam fand er, dass es einen Tag lang alles geklappt hat. Er hat sich dann nochmal alle Einstellungen angeschaut und hat mir auch das mit der Blackberry Option erklärt, konnte mir aber letztendlich auch nicht helfen. Der war aber wenigstens mal freundlich und hilfsbereit!
Tja...und wie gesagt, Blackberry hat keine deutsche Kundenhotline. Somit musste ich das Ganze schmerzlich wieder aufgeben. Ich wollte nun mal gerne Whats App haben und nun hat Tommy mir heute ein neues Handy geschenkt. Ein Samsung. Ohne Tasten, aber trotzdem schön :).Danke <3
(Es gab auch noch ein anderes Handy mit Tasten, sah ähnlich aus wie ein Blackberry aber es hatte überall Strasssteine....das konnte ich nicht kaufen :D).

Und nun versuche ich mich, an tägliches Akku aufladen und tippen auf quadratmilimeter großen Buchstabenfeldern zu üben ;)
Aber versteht mich nicht falsch, dafür kann ich jetzt viel mehr schreiben als vorher. Das ist schon cool :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen