Samstag, 18. Oktober 2014

Nach Hause kommen

Hallöchen ihr Lieben. Ich habe natürlich nicht aufgehört zu bloggen, ich war nur in Südtirol, und zum Urlaub gehört für mich auch mal ein Rückzug aus der Online-Welt. Nach zwei Wochen bin ich gut erholt und habe wieder richtig Bock aufs Bloggen :) Einen Urlaubsbericht gibt es aber später, dazu muss ich erst mal Fotos sichten etc.
Ich wollte mich nur kurz zurückmelden und berichten, dass wir gut wieder in Bochum angekommen sind. Wir sind morgens um sechs schon losgefahren und haben bei allerschönstem Wetter den Dolomiten den Rücken zugekehrt. Ich sag euch eins: Das war echt hart :( Ich fühle mich so wohl dort und war todtraurig, dass wir fahren mussten. Tommy ging es nicht anders.

Die Fahrt war zum Glück trotz Ferienende in NRW und Bahnstreik sehr entspannt und durch den weltbesten Fahrer an meiner Seite hat alles gut geklappt ;). 

Zuhause angekommen haben wir nur schnell ausgepackt und sind dann rüber zu Oma zum Quatschen und Fußball gucken. Das Ergebnis war ja leider nicht so toll, dafür kamen noch Mama, Papa und Maike zum Hallo sagen vorbei :).

In unsererWohnung wartete Brot, Butter, Honig, Blumen etc auf uns. <3 
Und für mich außerdem ein Überraschungspaket von vorablesen, weil ich immer so fleißig rezensiere. Besser kann man gar nicht heim kommen!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen