Mittwoch, 24. August 2016

Fräulein Krög goes Buchmesse

Jahaaaaa, ihr habt richtig gelesen. Letztens stieß ich bei Facebook durch Zufall auf einen Artikel, der beschrieb, wie man sich als Blogger um eine Akkreditierung für die Buchmesse in Frankfurt bewerben könnte.
Ich schwöre, ich habe vorher noch nie darüber nachgedacht, so etwas für irgendeine Veranstaltung zu beantragen, aber ich habe den Artikel gelesen und es war nicht viel Arbeit, also habe ich es mal ausprobiert. Ich habe nicht wirklich mit einer Zulassung gerechnet, denn mein Blog ist ja ein Privatblog mit mini kleiner Reichweite. Keine Sponsoren, keine bezahlte Werbung, nicht viele Besucher. Und es geht ja nicht mal ausschließlich um Bücher, auch wenn das sicherlich das vorherrschende Thema ist.

Tja...und dann gucke ich am Montag in mein Mail-Postfach und was sehe ich da? Eine Akkreditierungsbestätigung mit Ticket. Ich bin fast ausgerastet vor Freude. Ich betreibe meinen Blog wirklich aus reinem Privatvergnügen und hätte niemals gedacht, dass ich dadurch die Chance bekomme, mal umsonst eine Messe zu besuchen. Und jetzt freue ich mich um so mehr darüber!!!

Ich möchte schon lange schrecklich gerne mal eine Buchmesse besuchen. Aber fürs Ausprobieren waren mir die Tickets immer zu teuer, zumal man ja noch die Anfahrt und eventuelle Übernachtung zahlen muss. Und so habe ich jetzt bequem die Möglichkeit. Muss noch gucken, wann genau ich fahre (denn durch die Akkreditierung darf ich ja sogar an jedem Tag rein und muss nicht dann gehen, wenn die Messe für alle Leute offen ist) und wann ich frei bekomme. Aber irgendwie bekomme ich das auf jeden Fall hin.

Ich werde im Oktober die Buchmesse besuchen *.*

Und natürlich gibt es hier dann anschließend einen schönen langen Bericht darüber! Versprochen :)

Ich freu mich so!!!!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen