Sonntag, 11. Juni 2017

Owlcrate Box März 2017 - Sailors, Ships and Seas

Tadaaa, hier kommt die Vorstellung der Owlcrate Box aus März. Wie ihr dem Thema entnehmen könnt, ging es dieses Mal sehr maritim zu. Genau mein Geschmack. Meer, Strand, Piraten, Seeungeheuer. Das bietet doch alles seit Jahrhunderten Stoff für tolle Geschichten und dementsprechend wunderbare Bücher. 

Oben in der Box zwischen dem Füllmaterial lag das Meerjungfrauen-Washi Tape von Simply Gilded. Auch wenn ich mir leider häufig zu wenig Zeit dafür nehme, liebe ich es, Geschenke schön zu verpacken oder Briefe zu verzieren. Und dieses Tape ist doch echt schick. Sobald es dann mal zum Einsatz kommt, versuche ich, daran zu denken, ein Foto zu machen und es euch zu zeigen.


Mein Highlight aus der Box ist das Küchenhandtuch von Kitch Studios :) Ist das nicht toll? Ich liebe das Bild und das Zitat dazu. Es ist mal ein ganz anderes Utensil für eine Buchbox und gebrauchen kann das doch echt jeder, oder?



Die Schiffsrad-Kette von The Geeky Cauldron hat mir aber auch sehr gut gefallen. Wenn es um Schmuck geht gehöre ich ja eher so zur "Schlicht bis gar nicht"-Fraktion, aber so ausgewählte Sachen gehen doch immer mal. Und das werde ich sicher tragen. Schiffsräder und Anker fand ich irgendwie schon immer hübsch. Vielleicht weil sie so fürs Seefahrer- und Abenteurer-Dasein stehen...


Wie schon öfter erwähnt, schreibe ich andauernd, kritzle überall Listen, Einkaufszettel und Gedanken hin und liebe daher Notizbücher und -blöcke. Kann ich nicht genug von haben! Daher hat mir der  Notizblock mit einem süßen Oktopus von BoyGirlParty auch sehr gut in den Kram gepasst. Passt gut zum Thema und sie Farben mag ich sehr. 

Die Hauptsache - das Buch - war "Daughter of the Pirate King" von Tricia Levenseller. Hier geht es um die 17jährige Alosa, die sich von einer Piratencrew gefangen nehmen lässt, um an Bord zu spionieren und an eine berühmte Schatzkarte zu kommen. Eine waschechte Piratengeschichte also. Geil! Rezension folgt! Und wie ihr sehen könnt, gab es wie immer auch einen Brief vom Autor und ein Klebetattoo dazu. Das Klebetattoo ist das einzige Teil, dass ich in dieser Box doof finde. Kann ich einfach nix mit anfangen.

Irgendwie vergesse ich immer, bestimmte Sachen zu fotografieren. Waren es die letzten Male das Gesamtbild, so ist es dieses Mal eine Einzelaufnahme von der Monatskarte, dem Button und der Vorschaukarte. Hach ich bin halt ein Schussel. Entschuldigt. Zumindest die Monatskarte könnt ihr aber auf dem Gesamtbild noch erahnen.

Und was sagt ihr? Für mich wie gewohnt eine tolle Box. Und das nächste Thema ist "Head over Heels". Es wird also romantisch ;)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen