Dienstag, 14. Februar 2017

Owlcrate Box Januar 2017 - Classic Remix

Ha! Mit dieser Box-Vorstellung bin ich endlich wieder auf Stand :) Wenn ich das doch nur mal von den Büchern aus den Boxen behaupten könnte :D Aber ein paar andere Bücher haben sich ständig vorgedrängelt aus verschiedensten Gründen. Hihi. Ich bleibe aber dran, bald kommt auch mal wieder ein englisches Buch dran.


Jetzt erst mal zur Classic Remix Box aus Januar. Das Thema fand ich ganz cool, war aber erst unsicher, ob ich die Box haben wollte. Es gibt viele Klassiker, mit denen ich was anfangen kann, aber genau so viele, die ich nicht mag bzw. auch gar nicht kenne. Aber die Vorankündigung hatte Tee versprochen, außerdem kenne ich das Team mittlerweile gut genug, um zu ahnen, dass sie zu dem Thema sicherlich ein ganz tolles Buch gefunden haben. Und natürlich bin ich wieder froh, dass ich den Monat nicht ausgesetzt habe. Schon das erste, was ich aus der Box gezogen habe, fand ich super. Eine Seife in Buchform von Teasoapbooks. Voll süß. Sie riecht nach Wildbeeren und weißem Tee und ist inspiriert von dem Buch The secret garden. Definitiv ein Klassiker, den ich witzigerweise grade lese. 


Dann hab ich ein kleines Tütchen mit Tee von First Edition Tea Co. entdeckt. Der letzte Tee aus der Wonderland Box war ja schon so super und der hier schmeckt noch besser, nach Minze  (Rosen sind auch drin, aber die schmecke ich nicht). Der Tee hinterlässt einen so dermaßen frischen und leckeren Nachgeschmack,  großartig!  Inspiriert ist der Tee von der Geschichte "Der kleine Prinz". Ein Buch, das sicher jeder kennt. Ich liebe es.
Neben dem Tee seht ihr einen Magneten von Sweet Sequels. Der ziert schon unseren Kühlschrank. Phantom der Oper ist einer der Klassiker, die ich großartig finde. Das Phantom ist für mich das, was Severus Snape in Harry Potter ist. Eine unglaublich vielschichtige und faszinierende Figur, die mir leid tut. Und die Musik, die Andrew Lloyd Webber dazu geschrieben hat, ist auch total toll. Musik der Nacht ist ein All Time Favorite bei mir. Also auch hier ein Volltreffer für mich.


Unter dem Tee kam ein wunderschönes Lesezeichen, gemalt von Lexy Olivia, zum Vorschein. Vorne steht, wie ihr sehen könnt, "Everything was beautiful" und auf der Rückseite "and nothing hurts ". Es gehört zu dem Buch Slaughterhouse Five von Kurt Vonnegut. Meine Sammlung wächst echt alleine durch die Boxen stetig an. Ich freu mich.
Unter dem Lesezeichen seht ihr einen Kalender von Obvious State für 2017. Für jeden Monat gibt es ein Zitat aus einem Klassiker und ein dazu passend gestaltetes Bild. Grandios! Steht bei mir im Büro und ich liebe ihn. Ich habe noch nicht durchgeblättert, weil ich mich jeden Monat überraschen lassen möchte, aber das Zitat für Januar seht ihr ja auf dem Bild ("Would you like an adventure now, or would you like to have your tea first?" aus Peter and Wendy von J.M. Barrie) und auch Februar kann ich euch ja verraten.
Da steht "Where childhood's dreams are twined in memory's mystic band." aus Alice's Adventures in Wonderland von Lewis Carol. Freue mich schon auf die nächsten Monate. <3



Soooo und nun folgen wieder die obligatorischen Karten. Einmal die Monatskarte mit den Erklärungen auf der Rückseite. Sehr hübsch auch diesen Monat. Man sieht den Eingang eines alten Theaters, wenn das mal nicht zum Klassik-Thema passt. In der Mitte liegt der Button. Den mag ich auch besonders, denn endlich steht mal Owlcrate drauf. Damit kann ich dann auch mal ein bisschen Werbung machen, wenn ich ihn trage. Und links liegt die Vorschau-Karte mit dem Thema für den nächsten Monat. Run away with the circus. Kann ich mir ehrlich gesagt auch wieder nur wenig drunter vorstellen. Aber schon alleine, weil ich gehört habe, dass Owlcrate für diese Box mit Frostbeard kooperiert, muss ich diese Box haben. Die Firma stellt buchbezogene Duftkerzen her, ähnlich wie The Melting Library. Das darf ich nicht verpassen.


Zur absoluten Krönung habe ich dann das Buch entdeckt. Roseblood von A.G.Howard. Eine Neuerzählung von Phantom der Oper in anderem Kontext. Ich bin soooo gespannt. Das kann ja nur gut werden. Das ganze Buch ist in roter Farbe gedruckt. Und dazu gab es wie jeden Monat einen Brief an die Leser und dieser hier war mal wieder so süß, dass ich ihn euch noch abfotografiert habe. Dann könnt ihr ihn selbst lesen.



Für mich zusammen mit der Box aus August 2016 die beste bislang. Freue mich wie immer auf die nächste und bin schon ganz ungeduldig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen