Donnerstag, 18. Februar 2016

Wiedersehen und Wiederaufnahme

Ich möchte ja wirklich nicht unter den Tisch fallen lassen, dass ich Montag vor einer Woche meine allerliebste Mischi wieder gesehen habe. Nach viel zu langer Zeit haben wir es endlich mal wieder auf ein gemütliches Kaffee Tee-Date geschafft. Der Alltag legt einem manchmal eben Steine in den Weg, sodass man nicht immer alles so schafft, wie man gerne hätte.
Aber nun hatten wir endlich mal Zeit, uns über diese in den Weg gelegten Steinchen und auch über alles sonst, was so bei uns passiert ist, auszutauschen. Das fand ich ganz toll.
Und auch wenn wir uns beide weiterentwickelt haben und uns nicht mehr so oft sehen, habe ich wieder mal gemerkt, dass wir viel gemeinsam haben und unheimlich schnell wieder in ganz vertraute Gespräche kommen. Großartig <3 Und unsere gemeinsame Gin-Liebe haben wir auch festgestellt. höhö. Alkohol verbindet :D
Später sind wir vom Extrablatt ins Café Konkret umgezogen, wo Max schon auf uns wartete und Maya auch später dazu kam. So haben wir zu viert noch einen tollen Abend verbracht.
Ich liebe diese interessanten Gespräche in gemütlicher Atmosphäre :).
Dieses Mal vergeht sicherlich nicht mehr so viel Zeit zwischen den Verabredungen!




Und am Mittwoch letzte Woche habe ich mich dann - wieder im Café Konkret - mit Dennis getroffen. Wir haben unsere Strick- und Häkelrunde wieder aufgenommen. Vor nem Jahr haben wir damit schon mal angefangen, aber irgendwie verlief das dann im Sande aber jetzt hatten wir beide mal wieder Lust und Mittwoch habe ich ein bisschen an Stulpen gehäkelt während Dennis einen kleinen Grundkurs in Form von Luftmaschen und festen Maschen gemacht hat. Hat schon super funktioniert :). Ich begebe mich demnächst mal wieder in ein paar Strick-Anfänger-Projekte. Freue mich schon. Und das Schöne ist, dass man während so was auch super nebenher quatschen kann.


Gestern bin ich dann nach der Arbeit in die Stadt gefahren und habe mich ein Stündchen in der Mayerschen rumgetrieben und in Sachen "Welche hundert Bücher kaufe ich als nächstes?" zu recherchieren ;). Anschließend habe ich mich endlich mal wieder mit Babs getroffen. Eigentlich wollten wir ins Menami und ich hatte mich schon so auf einen leckeren Cappuccino und einen Parmesankäse-Salat gefreut und dann war das Café viel zu voll. Also haben wir uns kurzerhand umentschieden und sind in mein zweites Wohnzimmer gegangen. Wie sollte es auch anders sein? Ins Café Konkret. Hihi.
Ich mag es dort einfach. Es ist gemütlich, die Musik nicht zu laut, die Karte etwas ausgefallener aber nicht zu teuer und außerdem immer mega nette Kellner und Kellnerinnen..
Und es war ein sehr netter Abend. Es war toll, sich mal wieder zu zweit unterhalten zu können. Da kann man einfach immer anders quatschen. Und wir konnten schon mal ein klein bisschen über die Hochzeit reden. Ich muss mich da ja auch mal rantasten und schauen, was so gewünscht wird etc. Bin hoch motiviert und habe schon einige nette Ideen :).


Und heute ist Donnerstaaaaaaag *yeah* Das heißt, morgen ist Wochenende. Das werde ich heute mal entspannt auf dem Sofa genießen und mir einen schönen Nachmittag mit Tommy machen.


Freitag=Freutag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen