Mittwoch, 14. Oktober 2015

Wow...es schneit

Heute Vormittag hat es tatsächlich angefangen zu schneien, während ich im Büro saß. Faszinierend!
Wenn ich wüsste, dass es liegen bleiben würde, fänd ich es ja sogar gemütlich, aber damit war ja leider nicht zu rechnen.
Naja...es gab einen extra Tee im Büro, zur Feier des Tages. Hihi. (Muss nur die Daumen drücken, dass wir heute nachmittag nichtbin ein Verkehrschaos Richtung Dortmund kommen...ich will ausnahmsweise mal shoppen ;)).


Ich möchte übrigens die Gelegenheit nutzen und euch auf den neuen Blog von Michaela aufmerksam zu machen. Michi ist der Beweis, dass im Internet Freundschaften fürs Leben entstehen können. Wir kennen uns - soweit ich das noch richtig in Erinnerung habe - von meinem alten Blog bei myblog.de und schreiben uns seit Jahren.
Sie ist die erste Person, die jemals ein Buch für mich geschrieben hat. Und nicht nur für mich, AN mich. Sogar mehrere Bücher hat sie mir geschrieben und ich ihr ;). Über 2-3 seitige Briefe können wir nur noch schmunzeln.
Und da es sich ja sowieso oft leichter und offener erzählen lässt, wenn man schreibt, haben wir schon ziemlich viel vom Anderen mitbekommen und es gibt für mich keine größere Freude, als ihre Päckchen an mich zu öffnen und dann erst mal gemütlich den nächsten wunderbar langen Brief zu lesen.


Es wird niemanden überraschen, dass wir beide den Hang zu Büchern, verstaubten alten Antiquariaten und Büchereien pflegen. Vor allem darum geht es auch in ihrem Blog.
Sie hat schon alleine damit gepunktet, dass sie mich auf Pottermore aufmerksam gemacht hat. Ich hatte davon gehört, dachte aber das wär nur so ein normales Fan-Forum.


Also sende ich liebste Grüße in den Süden Deutschlands (dein nächstes Buch ist in Arbeit ;)) und schicke euch alle mal mit einer Tasse Tee rüber zu Michi!

Kommentare:

  1. Ach, Du bist zauberhaft!! :D (Nicht, dass mich das verwundern würde, aber dennoch ist es es wieder einmal wert, gesagt zu werden.) Und dass, wo Du doch schon so lange warten musst und Du vermutlich viel mehr geschrieben hast als ich Dir... Umso mehr freut es mich, dass Du immer noch so viel Geduld mit mir hast, und dass es Dir immer noch Freude bereitet, wenn dann doch mal etwas von mir bei Dir ankommt. Danke dafür!
    Und es stimmt - myblog wars. Wenn man sich das mal recht überlegt sind das inzwischen schon zehn Jahre, wenn nicht noch mehr!

    Du hast Dich also vorher auch geweigert, Pottermore zu beachten? Hast Du das alte denn nun noch mitbekommen? Freut mich sehr, dass ich Dir auch mal etwas zeigen konnte! :)

    Danke für die Werbung, sozusagen ;) Ich hoffe, es gibt dort bald auch wieder mehr zu lesen. Schließlich gibt es zu Büchern und Anitquariaten und Bibliotheken noch SO viel zu erzählen...
    Übrigens wollte ich Dich schon längst fragen, ob ich ein bisschen den Aufbau Deiner Buchrezensionen adaptieren darf - leider bin ich nicht dazu gekommen, bevor ich die erste Rezension gepostet habe, ähem. Aber, besser spät als nie: Darf ich? :) Deine Rezensionen sind immer so natürlich, deshalb käme mir alles andere irgendwie vor, als hätte ich eine Maske auf. Aber ich möchte natürlich nicht, naja, abschreiben oder sowas.

    Natürlich hoffe ich abgesehen davon, dass Du vom ungemütlicheren Teil des Herbstes (oder schlimmer noch: Frühwinters) verschont bleibst, sofern Du nicht sicher und gemütlich mit einer Tasse Tee zuhause sitzen kannst. Hier im Süden war von Schnee noch nichts zu spüren, zumindest in den lächerlich niedrigen Lagen dieser Stadt.

    Lass es Dir gut gehen!

    AntwortenLöschen
  2. Also ich bezweifle sehr stark, dass ich dir mehr geschrieben habe, als dir. Aber das ist ja so oder so nicht wichtig. Wir haben uns definitiv sehr viel geschrieben :D Das alte Pottermore habe ich leider nicht mehr mitbekommen :/ Das stimmt mich tatsächlich wahnsinnig traurig, denn es klang echt wie ein Online-Wohnzimmer.

    Du darfst natürlich sehr gerne etwas von meinen Rezensionen adaptieren. Besonders einfallsreich sind sie ja eh nicht, aber ich schreibe einfach so der Nase nach. So richtig an Schemata halten kann ich mich nicht. Habe nur letztens noch überlegt, so was wie Lieblingssatz/stelle mit reinzunehmen...mal schauen :).

    Den Herbst genieße ich übrigens sehr. Wenns draußen eklig ist, freue ich mich ja meistens über kuschlige Sofastunden und wenn es draußen schön ist genieße ich die frische Luft und die Herbstfarben <3

    Lass es dir ebenfalls gut gehen!!

    AntwortenLöschen