Mittwoch, 7. Oktober 2015

Bauernmarkt in Raesfeld

Jaaa ich weiß, hier herrscht Flaute momentan. Aber es ist immer noch viel los. Auf der Arbeit ist Quartalsabschluss, das ist ja immer schon recht stressig. Dann habe ich erfahren, dass ich Ende des Monats nochmal eine kleine Zahn-OP machen muss. Weil mein blöder Kieferorthopäde damals gepfuscht hat, muss mir ein Lippenbändchen durchtrennt werden. Nichts Schlimmes, soll nach einem Tag schon wieder so weit erledigt sein, dass ich arbeiten gehen kann, aber Lust hat man auf so was ja nie. Zumal ich es auf den Tod nicht leiden kann, Spritzen zu bekommen, vor allem im Mund. Naja....
Tommy merkt außerdem grade, dass Schichtleitung nicht immer so einfach ist (auch wenn er das natürlich vorher schon geahnt hat) und ist auch oft sehr kaputt, wenn er heim kommt.
Und natürlich habe ich auch wie immer viele Verabredungen, man soll es sich ja schön machen, gell? ;)
Ich habe mal wieder Julia und Jojo besucht und dabei auch Carina mal wieder gesehen. Ich war mit meiner Bürokollegin und meiner ehemaligen Kollegin Tapas essen und heute Abend gehe ich mit meiner Mama mal wieder singen bei Frau Höpker. Das wird mir gut tun!!!
Sehr gefreut habe ich mich außerdem über ein dickes Paket von Svenja, die mir aus Südtirol köstliche Loacker-Waffeln geschickt hat. Eine meiner Lieblingssüßigkeiten!!! Danke :* Genau so was braucht man zwischendurch mal :)

Grade am Wochenende versuchen wir dann auch, schöne Sachen zu unternehmen. Letzten Samstag waren wir in Oberhausen und haben zwei geile Lizzy Borden LPs erstanden. Tommy zockt außerdem gerne am Wochenende und ich? Jaa ich vergnüge mich mal wieder auf Bauernmärkten in der Umgebung. Hihi. Sonntag vor einer Woche war ich mit meinen Eltern und Maike in Raesfeld.
Dieser Markt war vor allem deshalb so schön, weil es eine tolle Mischung gab. Es gab viel frisches Essen und Obst und Gemüse, viel Kunsthandwerk und sogar einen kleinen Flohmarkt.
Da haben es mir natürlich sofort wieder die alten Emaille-Sachen angetan. Ich liebe Emaille! :)




Für Mama gab es außerdem eine riesige Auswahl an Blumenzwiebeln für ihren Garten.


Ich habe mir erst mal zwei Bund Möhren gekauft. Das ist meine gesunde Lieblingsknabberei im Büro.


Kohl mag ich dafür eigentlich gar nicht gern, aber der Wagen hat mir einfach gut gefallen. :D


Hach jaaa und die Blumensträuße dort...ein Traum!


Mama hat mir erst mal einen geschenkt <3. Und selbst bei der Frau mit schwarzem Daumen hat er eine Woche gehalten.


Verliebt habe ich mich außerdem in die beiden kleinen, süßen Hängebauchschweinchen. Die haben das Streicheln so genossen, dass ich nur darauf gewartet habe, dass sie anfangen zu schnurren.


Und Papa und ich haben uns köstlich amüsiert, als wir auf einmal vor diesem riesigen Rasenmäher standen (zumindest vermuten wir, dass es einer ist). Papa wollte sich sofort einen kaufen und meinte, dass er den einfach nur in den Garten stellen und starten müsste. Der Rasen wäre, ohne das Teil zu bewegen, gemäht.


Nach dem Besuch in Raesfeld sind wir dann noch zum Schmücker Hof. Kennt ihr den? Ich habe bestimmt schon mal davon geschrieben hier. Das ist ein Obsthof in Bottrop, in der Nähe vom Movie Park, und dort kann man Äpfel, Pflaumen und Birnen selbst pflücken. Perfekt für mich. Es gibt doch nichts besseres, als Obst frisch vom Baum.


Ihr seht also, eigentlich gehts uns ganz gut ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen