Montag, 18. Mai 2015

Julias Babyparty

Gestern war es endlich soweit: Die große Babyparty für Julia stand an :).
Groß zum Einen deswegen, weil 16 Leute eingeladen waren und zum anderen natürlich deswegen, weil es emotional gesehen ein großer Tag war. Mit allen Lieben zusammen nochmal die werdenden Eltern feiern, bevor es "ernst" wird ;).

Ich hatte wie schon beim Junggesellinenabschied eine Facebook-Gruppe eröffnet und darüber wurde mit den anderen Mädels geplant. Die Mütter und die Schwägerinnen wurden alternativ bei Whatsapp versorgt (oder auch mal vergessen, wie ich zu meiner Schande gestehen muss :D). Letztendlich hat aber alles gut geklappt, wir haben uns nette Spiele ausgedacht, einiges eingekauft und es waren auch alle vollzählig und pünktlich am richtigen Ort.
Alle haben super leckere Sachen zum Buffet beigesteuert und hinterher war ich pappsatt und hatte nicht mal annähernd die Hälfte probiert. Es gab Kirsch- und Erdbeerkuchen, eine wunderschöne Regenbogentorte, Amerikaner, Salate, Brot, Falafel, Würstchen im Schlafrock, Chicken Nuggets und und und und. Ich liebe Mitbringbuffets!!!
Wir haben dann nett zusammen gesessen und gequatscht und dann wurden wir kreativ und haben Strampler, Unterbuchsen und Söckchen bemalt. Auch dabei sind die geilsten Sachen zustande gekommen. Ich bin wirklich immer wieder verblüfft, wie kreativ manche Menschen sein können und wie gut sie zeichnen können. Ich würde mich nicht als unkreativ bezeichnen, kann aber wirklich nicht gut malen, weshalb es bei mir auch nur Mom & Dad Socken geworden sind. Man muss seine Schwächen eben auch kennen, gell?

Ach ja....dann durften Julia und Vitalij natürlich noch Geschenke auspacken und anschließend sind wir raus in den Garten, wo wir zusammen mit Maikes Hilfe Gruppenfotos gemacht haben. Leider mussten sich da die ersten schon verabschieden. Wir haben uns davon aber nicht beeindrucken lassen und so mussten Julia und Vitalij noch ein paar Babyfotos anschauen und versuchen, diese zu den richtigen Partygästen zuzuordnen. Und als krönenden Abschluss durften/mussten sie noch Babybrei blind verkosten und die Zutaten erraten. Das war manchmal lecker und manchmal auch so gar nicht :D Hab extra ein Video gemacht, für alle, die das verpasst haben. Hihi. Habe auch wieder mal gemerkt, dass es mich einfach mit Glück und Zufriedenheit erfüllt, wenn ich im Kreise von Freunden sitze und wir einfach quatschen. Toll toll toll!!!!

Zwischendurch sind meine Eltern von ihrem Mosel-Wochenende heim gekommen und meine Mutter hat sich auch noch ein bisschen zu uns gesetzt und wir haben noch geredet. Am Schluss haben alle, die noch da waren, beim Aufräumen geholfen und wir waren super flott fertig. Nicht mal Julia und Vitalij konnte ich davon abhalten *hrmpf* ;)

Es war ein sau schöner Nachmittag/Abend und das alles war nur möglich, weil jeder bereit war, etwas beizusteuern. Sei es materiell, mit Ideen oder in Form von Speisen und Getränken oder allem zusammen.
Ganz besonders danke ich meiner allerliebsten Viola und Carina und Vanessa, die jederzeit für jeden Spaß zu haben sind und tatkräftig auch im realen Leben bei leckerem Kaffee und gemütlichen Plauderstündchen mitgeplant haben.
Und meiner Schwester, die mir 2 Stunden vor der Party noch mal einen Arschtritt verpasst und mir geholfen hat. Ich wäre sonst sicher nicht rechtzeitig fertig geworden :D.

Jetzt bleibt uns allen nur noch Tee trinken und auf den kleinen neuen Erdenbürger zu warten, der wunderbare Eltern bekommen wird! (Und ich bin so gespannt, wer bei der Geburtstermin-Tipprunde gewinnen wird!!)
Ich freue mich von Herzen <3



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen