Mittwoch, 18. März 2015

Manchmal finde ich mich selber komisch

Ich habe die Angewohnheit, immer zuerst das auf dem Teller zu essen, was ich am wenigsten mag, damit am Schluss das übrig ist, was ich am liebsten esse.
So als krönender Abschluss quasi.
Das hat zur Folge, dass ich manchmal auch zuerst den Boden der Käse-Laugen-Stange futter, damit ich am Ende die leckere Oberhälfte mit Käse übrig habe:


Ich saß heute auf der Arbeit und habe mir diese arme Laugenstange angesehen und fand mich selbst ein bisschen seltsam :D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen