Dienstag, 2. Dezember 2014

Mädelsabend im Hongyunlai

Heutiger Adventskalendertee: Milder Früchtetee. War mir etwas zu mild, aber ansonsten lecker!

Arbeit war heute ziemlich stressig, weil ich den 1. des Monats verbuchen musste und meine Kollegin nicht da war. Aber zum Glück kommt sie morgen wieder. Tommy war auch im Stress ohne Ende weil die Preise an der Tankstelle heute so günstig waren wie Jahre nicht und dementsprechenden Ansturm hatten sie. Da er Claudia eher abgelöst hat, konnte er mich nicht abholen, aber so hab ich einfach um 17 Uhr den Bus genommen und schön gelesen. Dafür sind öffentliche Verkehrsmittel ja immer gut ;). Björn war zum Glück da, als ich gekommen bin. Das hat mich etwas erleichtert, weil ich sowieso schon ein schlechtes Gewissen hatte, dass ich überhaupt essen gehe, wenn Tommy da an der Tanke mega Stress hat. Aber Tommy war schon vormittags zu Björn gefahren, um ihm ein bisschen zu helfen und beide sind auch die ganze Schicht von Claudia geblieben. Find ich ja voll kollegial! :)

Hab mir dann das Auto geschnappt und bin zum Hongyunlai gedüst. Viola und Julia kamen dann auch sofort und wir hatten einen schönen Abend. Das Essen war sehr lecker, wie die letzten Male auch, und wir konnten uns mal wieder auf den neuesten Stand bringen. Mit den beiden ist es immer wieder toll, wir können sooo gut reden und ich muss nie Angst haben, dass ich verurteilt werde oder so. Ganz herrlich.

Irgendwann haben wir dann bezahlt und uns auf den Heimweg gemacht bzw. ich bin wieder zur Tanke gefahren. Tommy hatte mir zwischendurch geschrieben, dass Becks auch noch kommen wollte, um ihm ein bisschen zu helfen. Ich war ganz begeistert von so viel Engagement und find das super, dass Tommy so nette Kollegen hat. Eine Hand wäscht die andere. Ist zwar abgedroschen, stimmt aber einfach!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen