Mittwoch, 3. Dezember 2014

Jeden Tag eine gute Tat!

Heutiger Tee: Chai-Tee (also Schwarztee mit Gewürzen). Ich trinke sonst nie schwarzen Tee, aber der hier hat mir wirklich gut geschmeckt und er war sehr weihnachtlich. Kann ich empfehlen!

Ansonsten gabs heute auch wieder einen Freundinnennachmittag. Hab mich mit Aylin in der Stadt getroffen und da Emma bei ihrem Papa war, konnten wir mal wieder richtig ausführlich quatschen (obwohl wir Emma natürlich trotzdem vermisst haben). Wir hatten außerdem noch richtig Spaß an den Disney-Figuren, die es momentan bei Rewe und Kaufland gibt und die Aylin für Emma sammelt.



Nach einem leckeren SchokMok sind wir noch eine Runde durch die Stadt gebummelt und haben leider erfolglos nach dicken Winterjacken ohne Fellmützen-Gedöns gesucht.
Dafür hat Aylin Winterschuhe gekauft und ich hab ein schönes Kleid für Weihnachten ergattert.
Es ist ganz kuschelig. Hab mich super gefreut darüber! Und Aylin hat frei nach dem oben genannten Motto noch einen heißen Kaffee und eine Bratwurst für einen Obdachlosen gekauft. Ich war ganz verzückt von dieser netten Geste und der Obdachlose hat sich super gefreut! In dem Moment habe ich mich gefragt, wieso ich das nicht auch manchmal mache? Ich bin zwar absolut dagegen, Obdachlosen Geld zu geben, weil ich nicht möchte, dass sie sich davon Zigaretten oder Alkohol kaufen oder im Endeffekt noch zu einer Organisation gehören und das Geld abdrücken müssen, aber etwas zu Essen oder was warmes zu Trinken, grade im Winter, ist doch spitze! Ich werde es mir merken!
Jetzt hat Aylin mich grad heimgefahren und ich warte auf Tommy, damit wir Nudelauflauf kochen können. Hmmmm :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen