Samstag, 15. November 2014

Harry Potter The Exhibition am 08.11. in Köln


Letzte Woche Samstag konnte ich mein Geburtstagsgeschenk endlich "einlösen". Meine wundervolle Schwester hat mir Karten für die Harry Potter Ausstellung geschenkt, die momentan in Köln gastiert. Für mich war das wie Ostern und Weihnachten zusammen, denn die Bücher haben mich durch meine gesamte Jugend begleitet. Ich hab angefangen, sie zu lesen, als ich glaub ich elf war und seitdem eben sehnsüchtig jede Neuerscheinung eines neuen Bandes und jeden neuen Kinofilm erwartet. Für den 5. Band bin ich in den Ferien um sechs Uhr aufgestanden, um das vorbestellte Exemplar um sieben aus der Mayersche abzuholen und dann hab ich den ganzen Tag gelesen. <3 Es sind einfach wundervolle Bücher mit ganz zauberhaften Figuren, die mir ausnahmslos alle ans Herz gewachsen sind. Und spätestens mit den Filmen ist eben auch eine ganze Harry Potter Welt entstanden mit unheimlich vielen liebevoll gestalteten Details. Einige davon durften wir letzte Woche in Köln bestaunen. Ich will auch gar nicht viel sagen, sondern lieber die Bilder sprechen lassen.
 

Zu Beginn wurden wir in größere Gruppen eingeteilt, damit nicht alle Besucher auf einmal reinströmen und es nicht zu voll wird. Das hat auch gut geklappt. Wer wollte, konnte Fotos mit Zauberstäben oder so machen, wir wollten aber alle nicht (Tommy, Mama und Papa waren auch mit).
Zu Anfang wurden wir dann in einen Raum gelotst, wo auf einem Hocker der sprechende Hut lag und einige Freiwillige durften ihn aufsetzen. Das war schon mal cool. Dann kam man zu Hogwarts Express und anschließend in die eigentliche Ausstellung.



Das schwarze Brett :D


Hermines Zeitumkehrer

was hätte ich diese Bücher gern in meinem Schrank...


Die Karte des Rumtreibers ;) Eines meiner Lieblingsutensilien


Professor Umbrigdes Büro :D

Harrys Strafarbeit aus dem 5. Teil


Ein Irrwicht <3

Hihi...das hätte ich auch gern in meiner Sammlung...Magical Me ;)

Alraunen konnten geerntet werden. Hihi

Der Grimm in der Tasse aus Wahrsagen

Der Schnatz...den wollte Papa am liebsten mitnehmen ;)

Seidenschnabel :)
Das hätte ich auch am liebsten mitgenommen!

Der ungarische Hornschwanz

Stein der Weisen und Flugschlüssel aus Teil 1

Das erkennt ja eh jeder

Friedhofsengel aus Teil 4

Die Voldemorts ;)

Todesser...mein Lieblingsbild!



Eingang zur großen Halle

man beachte die schwebenden Kerzen an der Decke <3

Die Kette von Mr. Lovegood

Schwert von Godric Griffindor

Schokofrösche <3 gabs leider nicht zu Kaufen
Als wir vor dieser Vitrine mit all den ausgestellten Süßigkeiten standen, hat mein Papa mit einem Mal gefragt, wie denn diese kleinen Bonbons heißen. Mit den vielen unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Neben mir stand noch ein anderes Mädel und wir beide antworteten vollkommen synchron "Bertie Botts Bohnen" :D War herrlich....Nerds unter sich ;)

Dobby <3

Der Trimagische Pokal

Fawkes

Blick auf Hogwarts ;)

Zum letzten Bild muss ich noch was sagen. Das hab ich im anschließenden Fanshop aufgenommen, der auch echt cool gestaltet war, wie ihr seht. Leider war alles hoffnungslos überteuert. Die Bilder, die man am Anfang machen konnte, hätte man nun für 18 Euro erwerben können. Genau so hat ein Zauberstab 40 gekostet. Das war doch arg unverschämt, weswegen ich mich nur mit Bertie Botts Bohnen für 4 Euro eingedeckt habe ;)

Aber das hatte ich ehrlich gesagt erwartet und es tat meiner Begeisterung für die Ausstellung keinen Abbruch.

Danke für das tolle Geschenk Maiki <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen