Sonntag, 21. September 2014

Plattenbörse in Oberhausen

Nachdem Tommy und ich beide heute Morgen deprimiert auf den Regen draußen geguckt haben, wurde gegrübelt, was wir denn mit unserer Zeit anfangen sollen. Tommy war eh noch etwas platt von gestern und so hab ich erst mal den Hausflur und den Keller geputzt.
Anschließend haben wir beschlossen, auf die Plattenbörse nach Oberhausen zu fahren. Zwar wären wir lieber mal richtig schön raus in die Natur gegangen, aber durch das Wetter waren wir unmotiviert. Immerhin ist so eine Plattenbörse immer eine Reise wert, denn unter Garantie findet man was. So auch heute:


Anschließend haben wir noch ein Stündchen auf der Couch rumgelegen und sind dann rüber gegangen, um bei Oma Fußball zu gucken. Mama, Papa und Maike kamen auch noch ne Runde vorbei zum quatschen.
Abends haben Tommy und ich noch seinen Schlüssel zur Tankstelle gebracht, weil seine Chefin den brauchte und danach haben wir Omas Rouladen warm gemacht und einen gemütlichen Abend mit dem perfekten Promi-Dinner verbracht.

Das Wochenende kann also abschließend betrachtet als erfolgreich eingestuft werden :P

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen