Samstag, 12. April 2014

Hausputzbelohnung

Heute haben Tommy und ich erst mal den Hausputz bzw. Wohnungsputz erledigt. Das funktioniert erstaunlich gut zusammen. Ich sauge zum Beispiel erst und Tommy wischt dann nach. Ich putze die Küche und Tommy bezieht die Betten. Ich putze das Bad und Tommy hängt die Wäsche auf. Die Tätigkeiten lassen sich beliebig austauschen, aber ihr versteht schon, worauf ich hinaus will, gell? ;)

Anschließend habe ich mich mit einer leckeren Frischkäsepfanne mit Zucchini, Möhren und Hackfleisch belohnt. Das Rezept kenne ich durch Caro und es ist ganz einfach. 

Zutaten für eine Person:

- 150 g Hackfleisch
- eine Möhre
- eine Zwiebel
- eine Zucchini
- ca. 200 ml Brühe
- ca. 60 g Frischkäse (ich nehme immer light)
- einen Beutel Reis
- Butter oder Öl zum Anbraten
- Salz, Pfeffer, Paprika und Thymian zum Würzen

Wasser für den Reis aufsetzen und diesen bissfest kochen. Die Zwiebel, Möhre und Zucchini (ohne das krüsselige Innenleben) in Würfel schneiden und zusammen mit dem Hackfleisch kurz anbraten. Ich würze das Gemisch mit Salz, Pfeffer und Paprika. Dann lösche ich das Ganze mit der Brühe ab und gebe, sobald es kocht, den Frischkäse dazu. Das alles muss dann nur noch etwas einkochen und abgeschmeckt werden. Brühe und Frischkäse gebe ich immer nach Gefühl dazu, deswegen sind die Angaben nur geschätzt. Grade die Menge des Frischkäses ist ja sowieso Geschmackssache. Wenn der Reis dann fertig gekocht ist, hebe ich ihn kurz in der Pfanne unter und fertig ist das Leckerchen :)


Abends hat Dortmund uns dann noch mit einem 3:0 gegen Bayern belohnt. Was will man mehr!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen